5,1 KWp Inselsolaranlage 12 xJinko JKM425N-54HL4-B+Growatt SPF 5000 ES Off-Grid

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €2.798,00
inkl. MwSt.


Mehrwertsteuerfreie Bestellung nach §12 Abs. 3 Nr. 1 UStG

Solaranlage incl. Lieferung 
Auf Wunsch mit Anmeldung und Aufbau und Anschluss auch mit Batterie
Andreas Morgenroth
Morgenroth Küchen & Solar
Dorfplatz 11
18195 Thelkow
0049 381 - 877 0 25 27
0049 174 - 54 34 3 0 3
shop (ät) solaramhaus.de

12 x 425W Jinko Tiger N-Type Full Black JKM425N-54HL4-B
1 x Growatt SPF 5000 ES Off-Grid


Mehrwertsteuerfreie Bestellung nach §12 Abs. 3 Nr. 1 UStG

Produktinformationen 425W Jinko Tiger N-Type Full Black JKM425N-54HL4-B

 

Jinko Tiger Neo N-Type 425W Solarmodul Monokristallin Full Black

Jinko Tiger Neo N-Type JKM425N-54HL4-B 


15 Jahre Produkt Garantie
30 Jahre lineare Leistungsgarantie

Das Jinko Tiger Neo N-Type Solarmodul ist ein leistungsstarkes Modul mit einer Kapazität von 425W. Es verwendet monokristalline Zellen und N-Typ-Technologie und nutzt die Super-Multi-Busbar-Technologie, um den Verlust durch Microcracks effizient zu reduzieren. Diese Technologie reduziert den Stromübertragungsweg um 50% und verbessert die Zelleffizienz. Das Modul ist mit der Hot 2.0 Technologie gefertigt und für den Einsatz unter Wind- und Schneelasten von 2400-5400 Pa zertifiziert. Es ist beständig gegen Salz und Ammoniak und verfügt über ein eisenarmes, gehärtetes Frontglas mit hoher Lichtdurchlässigkeit und einer Dicke von 3,2 mm sowie einer Antireflexionsbeschichtung. Der Rahmen des Moduls besteht aus einer eloxierten Aluminiumlegierung.

N-Typ Technologie

Im Gegensatz zu P-Typ-Produkten haben N-Typ-Zellen aufgrund ihrer unterschiedlichen Dotierungstechnologie eine bessere Leistung bei Leistungsabfall. Durch eine signifikante Erhöhung des Bifazial-Faktors und die Optimierung der Betriebstemperatur wird auch ein höherer Leistungsgewinn erzielt. Eine Analyse hat gezeigt, dass der LCOE-Wert (Stromgestehungskosten) im Vergleich zu herkömmlichen P-Typ-Modulen deutlich reduziert ist.

HOT 2.0-Technologie

Die neueste Technologie zur Passivierung von Kontakten wird in HOT 2.0-Zellen eingesetzt. Diese Zellen nutzen das Micro-Nano-Tunneln durch die Oxidschicht und die trägerselektive Laminierung von mikrokristallinen Silizium-Dünnschichten auf der Rückseite, um eine höhere Passivierungsleistung und elektrische Leitfähigkeit zu erreichen. Durch diese fortschrittliche Struktur wird der Wirkungsgrad der Zelle und die Stromerzeugungsleistung gesteigert. Bei Massenproduktion erreicht die N-Typ HOT2.0-Zelle einen Wirkungsgrad von über 21% und hat vielversprechende Anwendungsmöglichkeiten in der Zukunft.

Super-Multi-Busbar-Technologie

Jedes PV-Modul hat Busbars, die Stromschienen darstellen und auf jeder Solarzelle fest aufgedruckt sind. Sie leiten den erzeugten Gleichstrom zu den Sammelschienen weiter. Durch die Verwendung von mehr Busbars reduziert Jinko die Abschattung, verkürzt die Transportwege und senkt den Widerstand in den Modulen.

Produktinformationen Growatt SPF 5000 ES Off-Grid Inverter

Der Growatt SPF 5000 ES ist ein Wechselrichter, der sowohl mit als auch ohne Batterie betrieben werden kann. Die maximale Eingangsspannung beträgt 450VDC. Die Integration eines MPPT-Ladereglers optimiert das Laden und Entladen der Batterie, damit diese möglichst lange hält. Das Laden über das Netz oder die angeschlossene PV-Anlage kann bevorzugt werden. Das System kann auch über einen WiFi- oder GPRS-Dongle fernüberwacht werden. Eine parallele Skalierung wird unterstützt.

 

Laderegler

Der MPPT-Laderegler senkt die Spannung der Paneele auf das erforderliche Niveau zum Laden der Batterie. Der Strom wird im gleichen Verhältnis erhöht, in dem die Spannung gesenkt wird. Dies geschieht kontinuierlich während des Tages, um die Energieausnutzung zu optimieren. Dies ist abhängig von der Stärke der Sonne, dem Winkel sowie der Temperatur und dem Zustand der Paneele. Der Laderegler sorgt auch dafür, dass die Batterie nicht überladen, aber auch nicht vollständig entladen wird.

 

Überwachen

Mit einem separaten Dongle kann auf den Wechselrichter aus der Ferne zugegriffen werden. Es gibt eine WiFi- und eine GPRS-Version. Die Daten können jederzeit eingesehen werden und es kann festgelegt werden, ob der Wechselrichter vorrangig aus dem Netz oder aus der PV-Anlage gespeist wird.

 

Kapazitätserweiterung

Durch die Kombination von insgesamt sechs dieser Geräte im Parallelbetrieb kann die Leistung des Systems auf bis zu 30 kW erweitert werden.